Herzlich willkommen

auf der Website des Lehrstuhls von Professor Klaus Peter Berger und der Bankrechtlichen Abteilung des Instituts für Bankwirtschaft und Bankrecht.

Nähere Informationen zum Forschungsschwerpunkt „Alternative Streitbeilegung (‚Alternative Dispute Resolution‘, ADR) im nationalen und internationalen Bank- und Finanzmarktgeschäft“ finden Sie in englischer Sprache hier.

Bitte beachten Sie die Veranstaltungen des CENTRAL zum Erwerb von Schlüsselqualifikationen.

Wir würden uns freuen, Sie demnächst auch einmal persönlich in unseren Räumen begrüßen zu können. Bitte zögern Sie nicht, uns anzusprechen, wenn Sie Fragen oder Anregungen haben.



Neuigkeiten

  • Bibliothek geschlossen

    Wegen CENTRAL-Veranstaltungen ist die Bibliothek am Mo., 22.5.2017 und Di., 30.5.2017 jeweils ab 9.45 Uhr geschlossen, am Mi., 31.5.2017 ganztägig, am Fr., 23.6.2017, Mo., 26.6.2017, Di., 27.6.2017, Fr., 7.7.2017 jeweils ab 9.45 Uhr.

  • Newslink

    Das Kölner Vis Moot Team war auch in diesem Jahr wieder erfolgreich. Bei der nunmehr 24. Ausgabe des prestigeträchtigen Wettbewerbs in Wien wurden sowohl der Kläger- als auch der Beklagenschriftsatz des Teams mit einer Honorable Mention ausgezeichnet. Für den mündlichen Teil des Wettbewerb hatte sich das Team zuvor in Amsterdam, Den Haag, Düsseldorf, Rio de Janeiro und São Paulo vorbereitet. Auch im kommenden Jahr wird die Universität zu Köln wieder ein Team zum Willem C. Vis Moot schicken. Alle Details zum Wettbewerb, der Bewerbungsphase und den Vorteilen für das Studium finden sich auf unserer Internetseite und werden bei der Infoveranstaltung am Mittwoch, 10. Mai um 19.00 Uhr im Institut für Bankrecht erläutert. Über zahlreiches Erscheinen freuen wir uns!

    www.moot-cologne.de 

    Auf dem Bild: Das Team v.l.n.r.: Anna Rother, Lisa Stender, Ole Jensen (Coach), Miriam Staudt, Anna-Lena Ueberberg, Karolin Güntsch (Coach)

  • Klausuren WS 2016/17

    Die Klausuren Kreditsicherungsrecht und die Rechtsphilosophie-Klausuren (Prof. Horn) sind korrigiert und können während der Öffnungszeiten des Instituts abgeholt werden.